Caritas Aargau in Zahlen

Herkunft der Mittel 2013
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Herkunft der Mittel - document, 0.23 MB)   Herkunft der Mittel (0.23 MB)
Aufwandverteilung 2013
Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Aufwandverteilung 2013 - document, 0.52 MB)   Aufwandverteilung 2013 (0.52 MB)
Freiwillige 2014
Total: 237 Freiwillige
Durchschnitt: 49 Einsatz-Stunden pro Person
Zusammensetzung: Ein Drittel Männer, zwei Drittel Frauen
Mitarbeitende 2014
Total: 45 Mitarbeitende
Zusammensetzung: 7 Männer, 33 Frauen

Dazu kommen 6 Ausbildungsplätze für Sozialarbeit in Aarau, Baden, Frick und Oftringen.







 

Magazin Nachbarn

Die Publikation der Regionalen Caritas Stellen bietet Hintergründiges und Aktuelles aus den Kantonen Aargau, Solothurn, Basel-Land und Basel-Stadt und der Schweiz. Viel Spass beim Lesen!
Neueste Ausgabe 
 

Da+Dort

Da+Dort ist ein unabhängiges aargauisches Magazin für Migrations- und Integrationsthemen. Es wird in Zusammenarbeit von Caritas Aargau, Anlaufstelle Inegration und Heks Aargau/Solothurn herausgegeben und erscheint viermal jährlich.
Neueste Ausgabe 
 

Was passiert mit meiner Spende?

Der Verwaltungs- und Sammlungsaufwand beträgt 17.6% der Gesamtauf-
wendungen (2014). Der restliche Betrag fliesst in die direkte Hilfe und die Projekte.