Kinderflüchtlinge brauchen Geborgenheit und Bildung

(19.06.2017)

Kinderflüchtlinge – sogenannte „Unbegleitete Minderjährige Asylsuchende UMA“ brauchen Geborgenheit und Bildung. Caritas fordert, dass im Aargau die Empfehlungen der Schweiz. Sozialdirektorenkonferenz eingehalten werden.

lesen Sie die Medienmitteilung


Direkter Download - Achtung Link öffnet sich in einem neuen Fenster (Medienmitteilung_-Kinderfluechtlinge_brauchen_Geborgenheit_und_Bildung.pdf - document, 0.12 MB)  Medienmitteilung_-Kinderfluechtlinge_brauchen_Geborgenheit_und_Bildung.pdf  (0.12 MB)


« zurück